Drei einfache Bastelideen für den Herbst

Von Elena Krefeld

Inhaltsverzeichnis

Gehörst du auch wie ich zu den Mamas, die nicht so gerne stundenlang kreativ basteln?

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

 Dann habe ich hier die perfekten Bastelideen für dich:

Sie alle sind ganz einfach nachzumachen, verursachen kein Chaos bei dir zuhause und du brauchst nur ein paar Sachen dafür. 

1. der klassiker: Kastanienmännchen

Was ihr braucht:

  • Kastanien, Eicheln, Nüsse (draußen von den Kindern gesammelt)
  • Zahnstocher für die Verbindungen
  • einen Kastanienbohrer
  • evtl, etwas Farbe, buntes Papier, Klebeaugen zum Verzieren
 

Den ersten Pluspunkt verdient diese Bastelarbeit allein schon dafür, dass sie die Kinder motiviert auch bei typischem Herbstwetter nach draußen zu gehen. Denn als erstes müssen Kastanien gesammelt werden. Gerne übrigens auch Eicheln oder Nüsse. 

Sobald ihr genug gesammelt habt (= wenn die Kinder genug Auslauf hatten), geht es zurück nach Hause, um dort bei einem warmen Kakao die Männchen zu basteln: Man bohrt Löcher in die Kastanien und verbindet dann mit den Zahnstochern mehrere Kastanien (oder Eicheln etc.) zu einem Männchen. 

Ich empfehle euch die Verwendung eines Kastanienbohrers! 

 

Hier einige Empfehlungen von mir:

2. Papierboote falten und in Pfützen schwimmen lassen

So einfach und so gut: Man braucht im Endeffekt nur ein Blatt Papier, faltet dies zum Beispiel nach den Anleitungen unten und schon hat man ein kleines Papierboot, was man super in den Herbstpfützen schwimmen lassen kann. 

Es gibt übrigens relativ günstig auch beschichtetes Papier extra zum Boote falten! Schaut einmal hier:

3. Fertige Bastelsets

Ich bin ja ein großer Fan von fertigen Bastelsets, einfach deshalb, weil man dann alle benötigten Materialien plus Bastelanleitungen zusammen hat. Es gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen. Ich nutze seit Jahren dieses Set hier und habe daraus schon viele schöne Sachen mit den Kindern zusammen gebastelt. Es enthält unglaublich viele Einzelteile und vor allem verständliche Anleitungen für jahreszeitliche Bastelarbeiten.

Man muss aber relativ viel selbst schneiden und ist meiner Meinung nach eher für etwas ältere Kinder ab 5 Jahren geeignet:

Diese Sets hier haben alle ein Herbstthema:

Es gibt sogar fertige Sets für Holzarbeiten:

Natürlich darf eine Sache im Herbst nicht vergessen werden: Nämlich Kürbisse schnitzen! 

Dazu wird es bald einen kompletten Blogbeitrag geben mit allen gesammelten Tipps, wie es am Einfachsten geht und sie sie lange halten. Nächste Woche mehr dazu.

Hier habe ich noch unsere Lieblings-Bastelscheren verlinkt. Dabei sind ein Preissieger und eine Schere für die ganz kleinen, die wirklich keine Haare und Stoff schneidet (selbst ausprobiert)!

Jetzt aber ganz viel Spaß beim Basteln! und verlinkt mich gern auf Instagram, wenn ihr eure Bastelarbeiten zeigt. 

 

Alles Liebe,

Eure

Bitte fülle die beiden Felder aus und du bekommst sofort deinen Fahrplan als PDF zugeschickt:

Vielleicht auch interessant für dich?

Elena Krefeld

0 € Live-Webinar
 
Mental Load senken
Care Arbeit FAIRteilen
 
Frühjahr 2024

Trage dich dafür hier in dieses Formular ein,
um für 0 € dabei zu sein:

*Mit deinem Eintrag erhältst du regelmäßig meinen Newsletter. Du kannst deine Einwilligung zum Empfang der E-Mails jederzeit widerrufen. Dazu befindet sich am Ende jeder E-Mail ein Abmeldelink. Mehr Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Hallo, ich bin Elena

Deine Expertin für ein entspannteres Mamaleben.

Als Mama von drei Kindern weiß ich ganz genau, wie herausfordernd das Leben mit Kindern manchmal sein kann: Die Kinderbetreuung, der Haushalt, der Beruf und das Sozialleben müssen organisiert werden und gleichzeitig möchte man auch noch Zeit für sich selbst und den Partner übrig haben.

Die eigenen Bedürfnisse bleiben da leider häufig auf der Strecke und zusätzlich hat man als Mama auch noch oft das Gefühl, in der Partnerschaft für alles allein verantwortlich zu sein.

Ich helfe dir dabei, aus genau dieser Mama-Falle herauszukommen!

Als Mama habe ich in den letzten fast zwölf Jahren viele Tipps und Tricks gelernt, die das Familienleben erleichtern. Und dank meiner Erfahrung als Unternehmensberaterin habe ich einen Weg gefunden, wie man in einer Elternbeziehung die Verantwortung so aufteilen kann, dass man sich mit dem Partner wieder als Team fühlt.

Genau dieses Wissen gebe ich nun an dich weiter.

Dazu teile ich auf Instagram, im Podcast und auf der Website meine besten Tipps und Tricks, die das Leben mit Kindern erleichtern. Und mit meinem Workbook “Raus aus der Mama-Falle” helfe ich dir dabei, deinen Mental Load zu senken und endlich eine gleichberechtigte, zufriedene Partnerschaft zu leben.

Ich möchte gern, dass du endlich wieder mehr Zeit für dich und deine Kinder hast und dass sich die Beziehung zu deinem Partner verbessert.

Das Mamaleben ist ein Marathon und kein Sprint!

Und du hast es verdient, dir das Mamaleben etwas leichter zu machen.