Reisetagebuch Florida 2018

Tag 10 – wir sind in Orlando angekommen

Nach einem guten Start heute morgen in Bradenton sind wir nun in Orlando angekommen.

Mittlerweile sind wir ja schon geübt im Packen, Tragen, Einladen, Ausladen, Tragen, Auspacken…
Die Großen packen am Vorabend das meiste ein.
Morgens wird dann der Rest gepackt und nach einem Frühstück laufen die Jungs runter (bisher waren alle Unterkünfte im 3. OG mit Aufzug oder im 1. ohne Aufzug) und tragen zu dritt Sachen zum Auto, die mein Mann dann dort verstaut. Während ich oben Motti bespaße, den Jungs immer Nachschub zum Runtertragen gebe und die restlichen Sachen einpacke.

Nachdem wir in der neuen Stadt angekommen sind, wird erst einmal etwas gegessen, da es ja nun meistens Mittag ist.
Heute war das bei Wendy‘s – einem typischen Fastfood Burgerladen.


Hier die übliche Refill-Anlage, an der man Getränke kostenlos und so oft man möchte nachfüllen kann. Wie übrigens auch in „normalen“ Restaurants – dort kommt dann die Kellnerin und füllt beliebig oft nach.

Bei Wendy‘s gab es eine irre Auswahl an Getränken:
Hier allein die ohne Koffein:

Dann gehts weiter zur Unterkunft und zum Einchecken.
Und dann startet alles rückwärts:
Die Jungs tragen hoch, ich koordiniere oben die Verteilung in die Zimmer und packe alle Küchen- und Badsachen schon mal aus.
Dann gehts los zum Einkaufen, um unsere Vorräte aufzustocken. Vor der Fahrt einzukaufen lohnt sich nicht, da wir ja keinen Kühlschrank im Auto haben.
Dafür aber mittlerweile eine große Kühlbox.
Also waren wir mal wieder im Walmart!
Dort gibt es schon spezielle Memorial-Day-Produkte und Deko, da dieser Feiertag am Montag stattfindet.
Es ist hier ein nationaler Gedenktag für die Gefallenen der Kriege und findet immer am letzten Montag im Mai statt. Er markiert auch den Beginn der Sommersaison und wird oft mit Familien-Picknicks im Park oder Freibadbesuchen gefeiert.
Diese Einkäufe müssen dann wiederum eingeräumt werden.
Und oft ist es dann bald darauf schon Zeit, das Abendessen vorzubereiten.
Klingt stressig und das ist es auch.
Obwohl wir so ein gut eingespieltes Team sind, geht dafür immer fast ein ganzer Tag verloren. Und wir sind abends so müde, dass an ein frühes und diszipliniertes Aufstehen am nächsten Morgen auch nicht gedacht werden kann.
Wir machen hier halt einfach keinen Erholungsurlaub, sondern eher eine Erlebnisreise😄
Dafür ist die neue Unterkunft sooo schön!
Eine riesig große Wohnung im 1. Obergeschoss des

Sheraton Vistana Resort Villas.

Unter dem Link findet ihr die Hotelwebsite, ich bin echt begeistert! Super weiche Kissen, die Betten breit und unheimlich bequem, die Einrichtung edel und gemütlich. Alles sehr großzügig, einfach super.

Und der Papa hat endlich wieder seinen Müllschredder in der Küchenspüle, daran hatte er in Fort Myers einen riesen Spaß.
Im rechten Spülbecken ist in den Abfluss ein Müllzerkleinerer für organische Abfälle eingebaut. Praktisch und es gibt diverse Filme, in denen genau so einer eine wichtige Rolle spielt…
Und nie geht die Szene gut aus für denjenigen, der dem Ding zu nah kommt… mich macht das laute Geräusch beim Zerkleinern deshalb immer leicht nervös😆

Ich freu mich sehr auf die Pools, wenn das Wetter es denn mal ein paar Stunden zulässt.
Und jetzt diskutieren wir noch ein bisschen über unsere Freizeitparkplanung hier in Orlando:
Walt Disney World Resort und/oder Universal Orlando Resort?!
Für vier Personen (Motti darf noch ohne Eintritt rein, erst ab drei wird bezahlt) ist der Eintritt doch erschreckend teuer.
Ach ja: Heute ist in Cape Canaveral eine Rakete gestartet. Das konnten wir live im Fernsehen sehen. Leider war der Start extrem kurzfristig terminiert worden, denn wir haben gestern Abend noch hier beim Kennedy Space Center nachgeschaut. Aber da stand nur Mai…
Egal, am 31. Mai soll wieder eine hochgeschossen werden, da sind wir dann vielleicht dabei! Ein Kommunikationssatellit für Asien und den mittleren Osten wird dabei ins All befördert. Spannend!

image_pdfPDF erstellenimage_printdrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.