Ochsenglitter - der Blog,  Reisen und Ausflüge

Entspannter Urlaub mit Kindern in Italien – die schönsten Ferienparks in Venetien Teil 1

Werbung – Verlinkungen – alle Fotos/Videos sind den jeweiligen Websites entnommen

Der Begriff Campingplatz passt nicht mehr ganz zu diesen luxuriösen Ferienanlagen in Italien, die komplett auf den Urlaub mit Kind zugeschnitten sind. Sie bieten genauso viel wie ein Hotel und oft noch viel mehr für den Familienurlaub.

Hier bei uns in Deutschland kennt man besonders für den Urlaub mit Kindern sowohl Ferienparks wie zum Beispiel von Centerparcs (hier findet ihr meinen Bericht über unseren Kurzurlaub im Centerparc an der Nordsee) als auch Campingplätze. Die Ferienparks haben den Vorteil, dass man in richtigen Ferienhäusern wohnen kann und auf eine familienfreundliche Infrastruktur zurückgreifen kann (Schwimmbad, Spielplätze, Restaurants, usw.). Die Campingplätze sind meistens deutlich einfacher eingerichtet, dafür aber auch günstiger.

In den letzten Jahren haben wir schon mehrfach mit den Kindern in Italien Urlaub gemacht. Wir waren jedes Mal begeistert von den unglaublich kinderfreundlichen Menschen dort. Deshalb soll es auch dieses Jahr in den Sommerferien wieder nach Italien gehen.

Bei meiner Suche nach einem geeigneten Ziel für unseren Urlaub mit unseren drei Kindern bin ich auf diese Campingplätze in Italien gestoßen – diese bieten einfach die perfekte Symbiose aus Komfort und Preis.

Wenn man nur einen Stellplatz anmietet und mit dem eigenen Caravan anreist, zahlt man in einem italienischen Ferienpark deutlich weniger als in einem Hotel. Auch die einfachen Mobilheime sind günstiger. Wenn man aber eins der neuen luxuriösen Mobilheime, eine moderne Ferienwohnung oder ein schickes Hotelzimmer buchen möchte, kann man auch deutlich mehr ausgeben als für ein Hotel.

Die Kinder freuen sich bei allen Ferienparks an der Adria über flach abfallende, kindgerechte Sandstrände und riesige Poollandschaften mit Rutschen, über Spielplätze und Kinderanimation. Und die Eltern genießen die modernen Unterkünfte und die auf Familien zugeschnittenen Einrichtungen.

Man kann Ausflüge zum Beispiel nach Venedig machen oder eine Fahrradtour mit Leihfahrrädern.

Meist wird keine fest buchbare Verpflegung angeboten, sie kann in vielen Parks aber dazu gebucht werden. Es stehen außerdem überall Restaurants zur Verfügung und in der eigenen, voll ausgestatteten Küche kann ebenfalls gekocht werden.

Mit kleinen Kindern verändern sich die Anforderungen an einen Urlaub: Früher standen unsere Urlaubs-Bedürfnisse noch im Mittelpunkt. Doch wir haben schnell gelernt, dass ein Urlaub nur dann ein Urlaub wird, wenn zunächst einmal die Bedürfnisse der Kinder befriedigt sind – denn dann können automatisch auch die Eltern besser entspannen.

Bei meiner Suche nach einem für uns geeigneten Ferienpark habe ich deshalb auf folgende Kriterien geachtet:

  • gute Erreichbarkeit von Deutschland aus (alle Ferienparks liegen in der Nähe von Venedig an der Adria)
  • kindergeeigneter, flacher Sandstrand
  • große, kindgerechte Poolanlage mit Kleinkind-Bereich und Rutschen (meist mit Aufsicht)
  • Restaurants vor Ort
  • Spielplätze
  • Mini-Club mit stundenweiser Kinderbetreuung
  • neue, schöne Unterkünfte
  • Klassifizierung mit mindestens vier Sternen

Hier ist meine persönliche Auswahl an Ferienparks (die Website der Parks ist jeweils in der Überschrift verlinkt):

1. Union Lido

Quelle: Website Union Lido / Aqua Park Laguna

Dieser gigantische Ferienpark ist mit absolut verdienten fünf Sternen ausgezeichnet: Hier finden Familien einfach alles, was den Urlaub perfekt macht.

Er liegt in der Nähe von Venedig, direkt am flach abfallenden Sandstrand mit Überwachung und zwei Spielplätzen. Die Poolanlage ist beeindruckend groß: Zwei verschiedene Aqua-Parks bieten für alle Altersklassen etwas und die Rutschen sind auch noch für die Papas interessant.

Quelle: Website Union Lido / Aqua Park Marino

Es gibt einen eigenen Vergnügungspark, Kinderbetreuung und ein komplettes Fitness- und Wellness-Gebäude. Unterkünfte aller Kategorien von Stellplatz bis hin zum Hotel stehen bereit. Hunde sind teilweise auch erlaubt.

Viele verschiedene Restaurants und Bars bieten kulinarische Genüsse für jeden.


2. Vela Blu

Quelle: Vela Blu

Überschaubarer Park mit modernen Einrichtungen und gutem Service.

Neben Stellplätzen und modernen Maxi-Caravans gibt es hier nagelneue Ferienhäuser, eine Verpflegung bis hin zur Vollpension (für Kinder bis 6 kostenlos) ist zubuchbar.

Beispiel Unterkunft Vela Blu / Quelle: Websiten

Der Wasserpark besteht aus zwei Pools und einer kleinkindgerechten Rutschenanlage. Für die Verpflegung gibt es ein modernes Restaurant und eine Poolbar.

Toller Sandstrand mit Spielplätzen. Hunde sind auch hier willkommen.


3. Sant´Angelo Village

Poollandschaft Sant´Angelo Village / Quelle: Website

Dieser Ferienpark bietet Wasserspaß für die ganze Familie im großen Wasserpark mit tollen Rutschen und neue Unterkünfte.

Hier wohnt man in modernen Unterkünften verschiedener Kategorien, viele sind renoviert oder gleich komplett neu in 2019.

Es gibt eine Kinderanimation (Betreuung) und am Sandstrand befindet sich ein ganz neuer Spielplatz.

Beispiel Unterkunft / Quelle: Screenshot Website:

Im Auqapark gibt es auch für die Kleinsten schon Mini-Rutschen und einen Spray-Park.


4. Villagio Isamar

Ferienpark Isamar / Quelle: Website

Neue Mobilheime, ein riesiger Lagunenpool, sechs Restaurants und ein eigener Hundestrand machen die ganze Familie glücklich.

Ganz neue Mobilheime mit drei Schlafzimmern und großer Terrasse bieten Komfort und Platz. Wer mag, kann als Verpflegung Vollpension dazubuchen. Hunde sind hier willkommen und sogar einen eigenen Strand.

Es gibt ein an den Park angeschlossenes Hotel, in dem man mit eigenem Poolbereich und Wohnungen etwas abgeschiedener und exklusiver wohnen kann.

Auf 14.000 m² verteilt findet jeder den passenden Wasserspaß im riesigen Wasserpark. Im nagelneuen Lagunenpool (fast 2000 m² Fläche) können die kleineren Kinder toben (weicher Untergrund und maximal 40 cm Wassertiefe). Aber auch für die größeren Kinder gibt es genug: Auf sechs Rutschen können sie sich austoben. Und sogar an die Kleinsten wurde gedacht mit dem Babypool (200 m²) mit Rutschen und Burg.


5. Camping Marina di Venezia

Wunderschöne Unterkünfte und tolle Shows lassen vergessen, dass man hier nicht in einem Hotel ist, sondern auf einem 5-Sterne-Campingplatz.

Abendliche Shows auf Musicalniveau unterhalten abseits der Minidisco auch die Erwachsenen. Hier seht ihr ein Beispiel:

Der Sandstrand bietet einen Rettungsschwimmer-Service, einen Spielplatz und einen Hundestrand.

AquaMarina Park: das Zentrum Ihres Vergnügens auf dem Campingplatz Marina di Venezia.

  •  1) FANTASTISCHES WASSERSCHLOSS: 8 Rutschen, viele farbenfrohe Tiere und überraschende Wasserrauschen.
  •  2) CORAL BAY: Beheiztes Schwimmbad für Kinder bis 5 Jahre mit bunten Korallen. Komm und umarme unseren Manta Raya.
  •  3) LAGUNA: beheiztes Schwimmbad mit Schildkröten und Delfinen Sprühwasser und zwei farbigen Rutschen.
  •  4) WAVE POOL: große Sprünge zwischen den Wellen
  •  5) WASSERRUTSCHEN: schnelle Kamikaze, geschlossene Rodel und offene Rodel.
  •  6) SONNENTERRASSE
  •  7) WHIRLPOOL: 3 Bäder mit erwärmtem Wasser und verschiedenen Arten der Hydromassage.
  •  8) INFINITY POOL: Schwimmbad mit erwärmtem Wasser
  •  9) SPARKLING POOL: Schwimmbad mit erwärmtem Wasser und Hydromassagebetten
  •  10) OLYMPISCHES BECKEN: Schwimmbecken nach offiziellen Olympiamaßen mit 3 Bahnen für das Schwimmen. 16 Wasserstrahle für die Nackenmassage.

Doch das Highlight sind sicher die Unterkünfte…

Seht selbst:


Einen exklusiven Bereich mit Ferienwohnungen gibt es übrigens auch noch:


Ich hoffe, dir gefällt meine erste Auswahl auch so gut wie mir – einen der Parks werden wir dieses Jahr selbst testen: Villagio Isamar.

Teil zwei dieses Artikels mit sieben weiteren Ferienparks in Italien an der Adria folgt…

image_pdfPDF erstellenimage_printdrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.